Bereits vor mehr als 10 Jahren habe ich die Liebe zur Massage entdeckt, als ich meine erste Wohlfühlmassage bekommen hatte.

Die Begeisterung hat mich so gepackt, dass ich mich gleich für einen Hot Stone-Kurs angemeldet habe. 

Diese tolle, entspannende Massage habe ich natürlich auch gleich im Freundes- und Bekanntenkreis ausprobiert und bekam von allen nur positives Feedback. 

Der Wunsch nach Menschenkontakt, Veränderungen und Freiheit hat mich dazu bewogen, meine berufliche Laufbahn in eine andere, für mich richtige Richtung zu lenken, nämlich auch beruflich den Menschen zu Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen.

 

Meine kaufmännische Ausbildung und mein Werdegang in verschiedenen Positionen im Büro konnten meine beruflichen Wünsche nie erfüllen und daher habe ich mich 2016 dazu entschieden, endlich meinen Traum im Wellness- und Massagebereich zu realisieren. 

Nun konnte ich endlich mein Hobby zum Beruf machen und bin einfach nur glücklich etwas machen zu dürfen, was mir auch wirklich Spaß macht.

Seither bin ich fleißig am massieren und entwickle mich stetig weiter.

Um mein Angebot noch zu erweitern, habe ich im August 2018 die Ausbildung zur Fachfußpflegerin absolviert und arbeite hier in meinem Studio sowie auch mobil in Tagespflegeeinrichtungen. Die Lust mich weiterzubilden hat mich nicht losgelassen und so habe ich auch noch im Oktober 2019 das Zertifikat zur Fachkosmetikerin erworben und arbeite auch hier mit Freude in diesem sehr interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld.

Ich freue mich immer wieder etwas neues lernen zu dürfen und dieses Wissen auch an meine Kunden und Gäste weitergeben zu dürfen.


Mit "Touch of Senses" möchte ich das, was ich bisher lernen und erfahren durfte, den Menschen auf ihrer Suche nach Wohlbefinden, Glück und Zufriedenheit weitergeben.

DSCF5001.jpg